Bestellen:

Psychomotorik-Therapie und individuelle Entwicklung

Bewegung bewegt das Denken und Fühlen

Autor: Buchmann, Theresia
ISBN: 978-3-908262-92-3
Erschienen: 2007, 110 S.
Sprache: Deutsch
Bestellnummer: B260

«Psychomotorik» umfasst das Wechselspiel und das Zusammenwirken von Bewegung, Fühlen, Denken und Wahr­nehmung und deren Auswirkung auf die menschliche Entwicklung. Die Bewegung wird als Ausdrucksmittel der Persönlichkeit, als Grundlage kognitiver Fähigkeiten und als funktio­nales Geschehen betrachtet. Die Psychomotorik-Therapie und die psychomotorische Förderung können Menschen helfen, die in ihrem Bewegungs­erleben und -verhalten und damit auch in ihren persönlichen und sozialen Handlungsformen so  beeinträchtigt sind, dass sie eine wesentliche Einschränkung ihrer Entwicklung und Lebensgestaltung im Umgang mit sich selbst und mit anderen erfahren. Die Psychomotorik-Therapie ist ein Angebot in der Regel- und Sonder­schule. Das Informationsbuch des Verbandes Schweizerischer Psychomotorik-Therapeutinnen und -Therapeuten (astp) gibt Eltern und Lehrpersonen zahlreiche Ein­blicke in die Theorie der Psychomotorik und ihre praktische Anwendung im (Schul-)Alltag.