Bestellen

Autismus-Spektrum-Störungen in der Schweiz

Lebenssituation und fachliche Begleitung

Autor: Eckert, Andreas
ISBN: 978-3-905890-24-2
Erscheinung: 2015, 128 S.
Erscheinung: , S.
Sprache: Deutsch
Bestellnummer Print-Version: B287
Bestellnummer Online-Version:


HfH-Reihe 37

Im Mittelpunkt der vorliegenden Publikation stehen die Lebenssituation und die fachliche Begleitung von Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung und ihrer Angehörigen in der Schweiz.

Auf der Grundlage einer Befragung von 481 Eltern werden Erkenntnisse zur aktuellen Situation sowie zu den Entwicklungen der professionellen Hilfsan- gebote in den Bereichen der Diagnostik, der (vor-)schulischen und beruflichen Bildung sowie der pädagogisch-therapeutischen Massnahmen vorgestellt.

Ergänzend zu den Ergebnissen der Elternbefra- gung „Leben mit Autismus in der Schweiz“ werden im Weiteren Resultate aus weiteren Studien auf- geführt. Diese fokussieren die schulische Förde- rung, den Handlungsbedarf in der Phase der Adoleszenz sowie die Bedeutsamkeit der Eltern- sicht bei der Therapiewahl.

In ihrer Zusammenführung können die gewonne- nen Erkenntnisse einen wichtigen Beitrag zur aktuellen fachlichen Diskussion zum Thema der Autismus-Spektrum-Störungen in der Schweiz leisten und darüber hinaus für die Planung zukünf- tiger Hilfsangebote eine hilfreiche Informations- basis bieten.